Livestream

 

Live-Chat für die Kommunikation in Echtzeit, Eintragungen als Kommentar weiter unten.

389 Gedanken zu “Livestream

  1. Entschuldigung.
    Vielleicht entschädigen ja die Berichte über die anderen Senderstörche. Und wenn ihr verfolgt, was Kai-Michael Thomsen zu den Stromleitungen geschrieben hat https://blogs.nabu.de/stoerche-auf-reisen/stromleitungen/ , wisst ihr, dass es immer Glück ist, wenn die Störche im Frühjahr wieder da sind.
    Ich wollte nichts schlecht machen. Ich freue mich über jeden Storch, über jeden Vogel. Aber uns muss bewusst sein, dass es auch Unfälle gibt.
    Aber vielleicht hätte ich den Stromunfall einfach für mich behalten sollen.
    Also nochmals, Entschuldigung für diese schlechte Nachricht.

  2. Hallo, Berthold, ich weiß nicht, ob das so schöne Abschiedsworte für ein wirklich gelungenes Storchenjahr und die Freude aufs Wiedersehen im nächsten Jahr mit den Störche sind… Ja, dein Artikel ist traurig, aber UNS ALLEN schon VORAB solche Eventualitäten aufzuzeigen, halte ich zu diesem Zeitpunkt für unangemessen, da sich JEDER VON UNS schon heute auf’s neue Storchenjahr mit unseren Lieblingen freut! Wir alle haben gelacht und geweint in diesem Storchenjahr und wir werden alle die Ankunft unserer Lieblinge im kommenden Frühjahr ersehnen. DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT!

  3. Wie im wahren Leben: die Hausfrau schaut nochmal nach dem Rechten und verlässt als letzte das Haus (Nest)😉
    Nach diesem ereignisreichen und aufregenden Storchenjahr bedanken wir uns bei den fleißigen Storcheneltern für ihre super Arbeit. Ein ganz großes Dankeschön auch an alle stets aktiven”Nebendarsteller”, wie Kamera Installateure, Fotografen und Berichterstatter. Den Störchen einen guten Flug in angenehme Gefilde und ohne Gefahren. Allen anderen eine schöne Zeit bis zum nächsten Storchenjahr. Ich freu mich schon drauf!!!!🥂

  4. Doch, am vergangenen Sonnabend, den 24.August, habe ich das Elternpaar noch einmal auf dem Horst gesehen. Sollten sie jetzt nun ihre weite Reise antreten, wünsche ich ihnen alles Gute. Es war wieder eine große Leistung, was das Elternpaar vollbracht hat, um vier junge Störche großzuziehen, wie im vorigen Jahr.

  5. Die Störche hatten wirklich ein gutes Jahr.
    Auch in den anderen Nestern, die ich im Visier hatte, gab es ordentlich Nachwuchs.
    Jetzt scheinen auch die Letzten abgeflogen zu sein, auf der Brandenburg Rundreise
    am Freitag habe ich keine mehr gesehen.

  6. wir haben am montag, 19.8., noch 2 störche auf dem nest gesehen, wohl die eltern. um diese zeit waren sie sonst schon unterwegs. sie wissen, dass es jetzt noch mal richtig warm wird. von dauerregen kann ja wirklich keine rede sein. ich finde, es war ein traumhafter sommer. nicht zu warm, kein daueregen, herrliche gewitter. und jetzt kriegen die wasserratten noch eine warme woche °!° gute reise unseren sechsen ! bis zum nächsten jahr !

  7. Hallo ihr Lieben
    Sind gerade durch Altlandsberg gefahren.. Und NOCH stehen 2 Störche im Nest.. Und das im Regen, der scheinbar nicht mehr aufhören will 🙄
    Erinnerungen an Sommer 2017 kommen da hoch in diesem Sommer.. Wir sind dennoch sehr froh, dass es in der entscheidenden Phase für die Jungen besser lief, so dass alle verbliebenen 4 groß werden konnten..

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.