Livestream

 

+++ LiveChat +++

Sehr geehrte Storchenfreunde,

wir haben eine neue Kamera installiert und sind jetzt wieder ONLINE und die Kommentarfunkion wurde wieder freigeschaltet. Neu hinzugekommen ist der LiveChat unseres Streaming-Anbieters webstream.eu, der den direten Austausch der Storchengucker untereinander in Echtzeit ermöglicht.

Viel Spaß für die neue Storchensaison wünscht das

Team der Storchenkamera Altlandsberg

340 Gedanken zu “Livestream

  1. Entschuldigung.
    Vielleicht entschädigen ja die Berichte über die anderen Senderstörche. Und wenn ihr verfolgt, was Kai-Michael Thomsen zu den Stromleitungen geschrieben hat https://blogs.nabu.de/stoerche-auf-reisen/stromleitungen/ , wisst ihr, dass es immer Glück ist, wenn die Störche im Frühjahr wieder da sind.
    Ich wollte nichts schlecht machen. Ich freue mich über jeden Storch, über jeden Vogel. Aber uns muss bewusst sein, dass es auch Unfälle gibt.
    Aber vielleicht hätte ich den Stromunfall einfach für mich behalten sollen.
    Also nochmals, Entschuldigung für diese schlechte Nachricht.

  2. Hallo, Berthold, ich weiß nicht, ob das so schöne Abschiedsworte für ein wirklich gelungenes Storchenjahr und die Freude aufs Wiedersehen im nächsten Jahr mit den Störche sind… Ja, dein Artikel ist traurig, aber UNS ALLEN schon VORAB solche Eventualitäten aufzuzeigen, halte ich zu diesem Zeitpunkt für unangemessen, da sich JEDER VON UNS schon heute auf’s neue Storchenjahr mit unseren Lieblingen freut! Wir alle haben gelacht und geweint in diesem Storchenjahr und wir werden alle die Ankunft unserer Lieblinge im kommenden Frühjahr ersehnen. DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT!

  3. Wie im wahren Leben: die Hausfrau schaut nochmal nach dem Rechten und verlässt als letzte das Haus (Nest)😉
    Nach diesem ereignisreichen und aufregenden Storchenjahr bedanken wir uns bei den fleißigen Storcheneltern für ihre super Arbeit. Ein ganz großes Dankeschön auch an alle stets aktiven”Nebendarsteller”, wie Kamera Installateure, Fotografen und Berichterstatter. Den Störchen einen guten Flug in angenehme Gefilde und ohne Gefahren. Allen anderen eine schöne Zeit bis zum nächsten Storchenjahr. Ich freu mich schon drauf!!!!🥂

  4. Doch, am vergangenen Sonnabend, den 24.August, habe ich das Elternpaar noch einmal auf dem Horst gesehen. Sollten sie jetzt nun ihre weite Reise antreten, wünsche ich ihnen alles Gute. Es war wieder eine große Leistung, was das Elternpaar vollbracht hat, um vier junge Störche großzuziehen, wie im vorigen Jahr.

  5. Die Störche hatten wirklich ein gutes Jahr.
    Auch in den anderen Nestern, die ich im Visier hatte, gab es ordentlich Nachwuchs.
    Jetzt scheinen auch die Letzten abgeflogen zu sein, auf der Brandenburg Rundreise
    am Freitag habe ich keine mehr gesehen.

  6. wir haben am montag, 19.8., noch 2 störche auf dem nest gesehen, wohl die eltern. um diese zeit waren sie sonst schon unterwegs. sie wissen, dass es jetzt noch mal richtig warm wird. von dauerregen kann ja wirklich keine rede sein. ich finde, es war ein traumhafter sommer. nicht zu warm, kein daueregen, herrliche gewitter. und jetzt kriegen die wasserratten noch eine warme woche °!° gute reise unseren sechsen ! bis zum nächsten jahr !

  7. Hallo ihr Lieben
    Sind gerade durch Altlandsberg gefahren.. Und NOCH stehen 2 Störche im Nest.. Und das im Regen, der scheinbar nicht mehr aufhören will 🙄
    Erinnerungen an Sommer 2017 kommen da hoch in diesem Sommer.. Wir sind dennoch sehr froh, dass es in der entscheidenden Phase für die Jungen besser lief, so dass alle verbliebenen 4 groß werden konnten..

    Liebe Grüße

  8. ENDE AUGUST IST KEINER MEHR DA; AUCH WENN ES NOCH EIN SEHR WARMER SPÄTSOMMER WIRD. WENN DU AUF anette KLICKST; DANN BIST DU AUF UNERER SEITE.

  9. Das scheint ein super Storchenjahr zu sein
    muss das ein Wolkenbruch gewesen sein, gut, dass er ohne Verluste abging
    Ich komme leider erst Ende August nach Altlandsberg, hoffentlich kann ich der Bande noch mal zuwinken 🙂

    In Karlshorst? Da bist du gleich um die Ecke, bis Bahnhof Lichtenberg ist es nicht weit;-)

    Jetzt geht es zur Nachtschicht

    liebe Grüße Jörg

  10. heute bin ich mal in karlshorst und ein bericht ist möglich. oft sehen wir die störche fliegen oder auf den umliegenden wiesen stehen. neulich standen 7 !!! auf einem frisch gepflügten feld direkt bei altlandsberg-nord.

    am 29.7. gab es ein riesen-gewitter, bei dem in einer einzigen stunde 10 cm wasser runterkamen, da hat man ringsum die bäume nicht mehr gesehen !!!!!!!!!!!!!!!!! bei den nächsten 4 gewittern kamen nochmal insgesamt 5 cm dazu !

    ein traumhafter sommer ! wir müssen ganz schnell wieder in den garten, denn dort bleibt gerade die zeit stehen ! die jungstörche fliegen dies’ jahr spät los, sie wissen dass dieser sommer noch nicht vorbei ist.

    seid alle herzlich gegrüßt
    anette

  11. Liebe Liane,

    vielen Dank für das Update
    schön, dass es der Bande gut geht
    ich hoffe, dass ich sie in der Saison noch mal zu Gesicht bekomme, wenn ja, gibt es wieder Fotos

    viele Grüße Jörg

  12. Hallo liebe Storchenfreunde, waren am Samstag in Altlandsberg, um unsere Störche zu sehen. Es waren alle 4 jungen auf dem Nest. Am Sonntagabend hatten sie alle ihren Ausflug. Denn bald geht es auf große Reise. Schön, dass es ihnen gut geht. Wir beobachten weiter bis zum Abflug. Bis dahin. Liane und Peter

  13. jetzt sind wir hier seit 4 tagen in altlandsberg (entschleunigung pur °!°), sehen die störche auch mal fliegen, sind aber noch nicht wieder zum fotografieren gekommen und schon gar nicht zum fotos-einstellen. wird aber noch was mit dem blick durch die nasenlöcher °!°

  14. An dieser Stelle muss mal ein großes DANKESCHÖN den fleißigen Fotografen ausgesprochen werden, die uns, trotz defekter Kamera, am Geschehen rund um die Störche teilhaben lassen. Klasse😘

  15. Hallo, Heinz. Es ist viiiiieeel passiert… du scheinst lange nicht den Chat verfolgt zu haben…😔 lies einfach mal in Ruhe das Vergangene, da kannst du dann auch aktuelle FOTOS der kleinen Großen sehen… Du hast also nichts falsch gemacht und es läuft hier auch nichts falsch☺. Ist halt Technik…

  16. Was stimmt hier nicht? Im “livestream” steht was vom 6.6.2019, heute ist aber der 18.7.2019. Im Video haben die Jungen noch FlaumFedern. Als ich vorhin vorbei fuhr waren sie wesentlich größer, standen im Nest und hatten richtiges Gefieder.
    Was mache ich falsch? Oder was läuft hier falsch?

  17. Hallo Anette,

    schade, Hauptsache den Rabauken geht es gut 🙂
    ich hatte gegen 11 Uhr Glück
    ein Blick durch die Nasenlöcher ist besser, als das was sie mir gezeigt haben, das war nicht die feine Art 😉

  18. hallo jörg, und wieder passierte nichts spektakuläres, als wir zum anderthalbstündigen fototermin unter dem turm standen außer 1x das zeigen der flügelspannweite und der blick DURCH die nasenlöcher °!°

  19. Wollen wir hoffen, dass es keine Bratwurst ist, aber nach den Wienern die verfüttert wurden, ist alles möglich https://abload.de/img/storchenfutter104j9l.jpg

    Sind die schon wieder umgezogen? Erst waren die an einem kleinen Bach und hatten einen G5 Wasserwerfer dazustehen, der war toll

    die Planung passt, nächste Woche soll schönes Wetter werden, da drücke ich die Daumen

    Wenn alles klappt, suche ich am 22. Altlandsberg noch mal Heim

  20. jetzt weiß ich, was du meinst, da fahren wir immer vorbei, die stehen jetzt auf der andern seite. das futter sieht mir eher nach einer ringel-bratwurst aus °!°

    jetzt ist es noch kühl für gartenarbeit, nächste woche kommt badewetter. erst die arbeit …

  21. schöne geschichte °!° einer fliegt tatsächlich !! was hat denn der eine nach der fütterung im schnabel °?°

    heute sind wir noch nicht losgekommen, dann müssen wir ja morgen gleich zum fototermin, sonst schwimmen uns ja allee felle weg !

    danke für die tollen fotos, jörg °!° ich soll dich von jürgen fragen, wo der autofriedhof ist. wir kennen nurden senkrechten fahrradfriedhof.

  22. Urlaub in Altlandberg muss toll sein,
    ich würde ja nicht von dem Autofriedhof wegkommen, da gibt es so viele schöne Fotomotive 🙂

    3 Junge waren zu Hause
    mit den Fotos wird es erst heute Abend was, jetzt muss ich noch mal los

  23. als wir heute vorbeifuhren, standen alle 4 oben. wir hatten aber gar nicht die richtige kamera mit. ab morgen machen wir urlaub in altlandsberg, dann sind wir in der nähe. für morgen ist keine sonne angekündigt, können aber trotzdem gute fotos werden.

  24. Mal gucken, ob ich morgen wieder so ein Glück habe, die Kamera ist startbereit 🙂
    hoffentlich spielt das Wetter mit

  25. ein beispiel dafür, dass sie doch nicht immer nesttreu sind. diesmal warten wir aber eine fütterung ab beim fotottermin. das hast du ja neulich großartig festgehalten.

  26. Das wäre toll, wenn sie sesshaft werden würde,
    lange genug umhergezogen ist sie ja

    auf neue Bilder bin ich schon gespannt 🙂

  27. aber bei uns wird sie ja vielleicht noch sesshaft °!° immerhin hat sie hier nun schon 2x 4 junge großgezogen. wir werden auch nochmal fotografieren.

  28. Ah eine Zugereiste 😉

    Danke für die tollen Bilder

    das sind aber auch süße Biester 🙂

  29. schau mal weiter unten im text, da hab’ ich was zu dem beringten muttertier geschrieben, das hat mir die beringungs-zentrale mitgeteilt.

  30. in altlandsberg bekommt keiner einen ring. JETZT wäre es ohnehin zu spät, das muss man machen, wenn sie noch kleiner sind. so groß, wie sie jetzt sind, bestünde die gefahr, dass sie losfliegen, obwohl sie es noch nicht können, ein absturz wäre vorprogrammiert.

  31. Hoffentlich bleiben die Kleinen noch bis nächste Woche im Nest, ein Abschiedsfoto würde ich gerne noch machen.
    Bekommen die Jungen noch einen Ring?

  32. LANGE sind sie nicht mehr zu sehen, die 6 von nördlingen. heute standen vormittags nur noch 2 auf dem nest, die anderen 4 waren also zu den wiesen außerhalb der stadtmauer geflogen. in den ersten flugtagen drehten sie nur mal paar runden ums nest. noch kehren sie wieder heim.

  33. Danke für die Info liebe Anette

    Dann brauche ich mir keine Gedanken zu machen
    Gestern hat es auch eine Weile gedauert, bis sich die Bande gezeigt hat.
    Wenn alles klappt, gucke ich am 15.7. noch mal nach dem Rechten

  34. lieber jörg, danke für die fotos °!° auf bild 8801 und 87653 sind 4 stöche zu sehen. ich habe heute für einen moment auch 4 gesehen. beim fotografieren hatten wir immer nur 2, die andern 2 kuschelten, es war ja auch frisch.

    dauert noch ein bischen, bis wir die fotos eingestellt haben. als wir mit dem auto auf den storchenturm zu fuhren, wurde gefüttert, als wir fotografierten, kam leider keiner und wir mussten mal …

  35. Hallo, liebe Storchengemeinde

    die Störche scheinen die heißen Tage gut überstanden zu haben und üben fleißig flattern,

    das einzige was mich wundert, ich hab immer nur 3 Junge gleichzeitig gesehen,

    ein paar Bilder gibt es auch wieder https://abload.de/gallery.php?key=jIfBhoGM

    viele Grüße Jörg

  36. Tolle Idee, Fotos einzustellen! Vielen Dank Jörg. Die sind ja gewachsen, herrlich. Und scheinbar auch alle fit.

  37. Das war eine gute Idee ! Danke für die schönen Bilder, Jörg ! 🙂

    Ein schönes Wochenende wünsche ich allen !

  38. Dankeschön auch von mir.
    Bei diesen Extremsituationen müssen wir Tierliebhaber einmal mehr hinschauen.
    An dieser Stelle auch erwähnt, ein Eimer Wasser für unsere Bäume nicht vergessen!

  39. danke für die fotos, wir kommen dann auch zum fotografieren, wenn’s wieder kühler ist. neulich hat es nicht geklappt. ich glaube, wir brauchen uns keine sorgen zu machen, die jungen wurden schon anfang juni gut mit wasser versorgt, trinkwasser und duschwasser °!” donnerstag soll’s schon wieder kühl sein.
    hat einer von euch die nördlinger schon fliegen sehen °?°

  40. Ach schade!, nun habe ich es auch gelesen. Wie kann man helfen?

    Merde und kein Regen in Sicht. Ich mache mir Sorgen um die Kleinen….

  41. Hallo,
    wann bekommt man eigentlich wieder einen neuen Stream zu sehen? Ich sehe immer nur den gleichen Film vom 06.06.19…
    Ich würde gerne wissen, wie es den Armen bei dieser Hitze 36° dort oben geht?

  42. Sorry, habe es überdacht! Ihr habt ja Recht,
    Ich hoffe natürlich auch, dass es den Störchen gut geht.

  43. So, nun muss ich zu dem Thema Kamera auch mal was loswerden….habe mich bis jetzt dazu nicht geäußert und im Hintergrund gehalten… Natürlich ist es schade, dass wir das weitere Gedeihen der Jungstörche nicht mehr live miterleben können. Wir haben alle gelitten und gehofft, mit und um den 5. Storch, und so manche Träne vergossen… Aber Fakt ist doch eins: Die Hauptsache ist doch, dass ALLE Störche gesund und munter zu sein scheinen, die Wetterextreme gut überstehen und jederzeit ausreichend Nahrung finden!!!! Der Fortbestand der Störche sollte doch über Allem stehen!!!!! Technik hin, Technik her. Ein LEBEN hat oberste Priorität, die Technik steht da erstmal ganz hinten an!!!!!
    Vielleicht überdenkt SIGLINDE ihren Beitrag vom 19.6.19 diesbezüglich.
    Ein großes DANKESCHÖN an LUTZ BÄHR, dass er trotzdem VERSUCHT hat, sich über die Technik zu stellen, um die Kamera zu “reparieren”… Ich denke, auch das sollte hier nicht übersehen werden!!!!!

  44. nun seid mal nicht sauer, so eine kamera trifft manchmal der blitz. von unten kann man das nur vermuten. dass da kein signal mehr ankommt, sehen wir ja alle. wieder hoch, die kamera abbauen, ev. ersetzen ? und wir gucker drängeln mit unserer ungeduld, dabei sollten wir froh sein, dass den kleinen und den großen störchen nichts passiert ist bei den schlimmen gewittern °!°

  45. Ich als Altlandsbergerin bin wirklich enttäuscht darüber, dass es nicht klappt mit der Kamera. Kann doch so schwer nicht sein!!! Schon gar nicht, uns eine Nachricht von den Veranstaltern zukommen zu lassen. Das kostet ja nun wirklich nichts. Keine gute Werbung für unsere Stadt

  46. Dem muss ich leider auch beipflichten. Ein kleiner Zwischenbericht wäre wohl für alle, die ja an den Störchen interessiert sind, drin gewesen.
    Bei anderen Besitzern von Storchen Cams, wurde bei Ausfällen sofort reagiert.
    Also, weiter abwarten und interessiert in andere Nester schauen und beobachten.

  47. So wie es aussieht, hat es leider nicht mit der Reparatur der Kamera am Wochenende geklappt. Ein kleiner Hinweis, ob es dieses Jahr noch Hoffnung gibt, wäre schön. Danke.

  48. Einen schönen guten Abend, das ist wirlich eine gute Nachricht von Dir, Chrille, und von Sieglinde. Danke an Euch.
    Ich hatte gehört, dass in Altlandsberg sogar alte und große Bäume durch das Unwetter entwurzelt worden sind. Es grenzt tatsächlich an ein Wunder, dass die Störche wohlauf sind.
    Hoffen wir das Beste, dass das Wetter in den nächsten Tagen und Wochen etwas milder ist und vor allem, dass die Kamera bald wieder funktioniert.
    Ein schönes Wochenende für alle.

  49. Guten Morgen, es ist toll aber auch fast ein Wunder wie unsere Störche die Windböen überstanden haben. In meinem Garten flog alles ganz schön umher. Schönes Wochenende für die Störche und für Euch, Linde

  50. Hallo Astrid. Natürlich sehe ich nicht so viel wie die Kamera, aber es scheint alles OK zu sein. Des Nest ist unbeschädigt und die Kleinen wachsen und gedeihen. 🙂 War schon heftiges Wetter die letzten 2 Tage. Hoffen wir mal, dass die Kamera bald wieder geht.

  51. Guten Morgen,
    ich habe eine Frage an Chrille. Haben die vier jungen Störche die schweren Gewitter der letzten Tage überstanden und sind noch im Nest? In Altlandsberg soll es auch Sturmschäden gegeben haben. Viele Grüße

  52. Leider haben wir den Kontakt zur Kamera verloren. Wegen Urlaub kommen wir erst Ende der Woche an den Router heran. Wir geben uns Mühe!

  53. Dass war es wohl für diese Saison; um die Störchenicht zu verschrecken fährt keiner zur Kamera hoch.

  54. Vielleicht wäre es ja möglich, dass jemand von den Betreibern der Kamera, uns Hoffnung machen können, dass wir bald wieder aktuelle Aufnahmen sehen könnten. Das wäre doch schön.
    Viele Grüße und schöne Pfingsten

  55. kleine ablenkung : in nördlingen zucken schon die flügel, die 6 sind jetzt schon richtig groß. und immernoch ist meist ein altstorch bei ihnen °!° in detern gefällt mir das extrem scharfe bild, wie die flaum-federn im wind wedeln. und in frohburg werden die schon sehr lange immer allein gelassen. zu den schleiereulen und den turmfalken (je 5) in otterwisch schaue ich auch gern mal rein.

    morgen werden wir mal unsere kleinen altlandsberger von unten fotografieren. falls wir hier nicht mehr schreiben können, wenn ihr meinen namen anklickt, kommt ihr zu meiner mail-adresse, wer mir schreibt, kann die fotos bekommen.

  56. da läuft garnicht es sind so wie anette schon sagt die alten aufzeichnungen drin von donnsterg bis zu gewitter

  57. ja das frage ich mich auch weil der live stream ja nicht mehr geht und das von gestern nur zu sehen ist leider

  58. die störchlein werden die gewitter gut überstanden haben und inzwischen wieder trocken sein °!° aber ob die kamera wohl was abbekommen hat °?°

  59. leider ist bei mir die cam aus kann die storchen famlie deider nicht live beobachten schade

  60. SCHON WIEDER WIENER WÜRSTCHEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    WER MACHT DENN SOWAS BESCHEUERTES ?????????????????
    WENN SIE DAS RUNTERKRIEGEN, IST ES SEHR SCHWER VERDAULICH UND DIE ARMEN TIERE BEKOMMEN WAHNSINNIGEN DURST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  61. kamila, wenn du meinst, dass man da filetiert wird, gehe ich da nicht mehr schwimmen °!” auf nr. 4 schaue ich auch bei fütterungen, habe aber den eindruck, dass es satt wird, ist eben kein nimmersatt °!° sind die schnabelspiele nicht lustig ? mein gott muss das langweilig sein und dann noch die hitze !!!

  62. Bei der letzten Fütterung hat sich 4 rasch was geschnappt…ansonsten holt er sich auch immer was es ist natürlich schwer bei so viel grösseren Geschwistern

  63. Es ist schön anzusehen, wie sie die Hälse strecken und die Umgebung mit den Augen erkunden.

  64. habe eine 5-er bande in otersen entdeckt, schon etwas größer. da ist das nest aber geräumiger als in nördlingen.

  65. liebe linde, schön, dass du dich mal gemeldet hast, ich hatte dich schon vermisst °!° ich wünsche dir viel kraft für deine aufgabe und freude daran wie auch am verfolgen der geschehnisse in unserem geliebten nest. herzliche grüße °!° anette

  66. Hallo liebe Storchenfreunde, hier schreibt Linde. Sicher kennt Ihr mich noch von den vergangenen Jahren. Schaue auch in diesem Jahr ab und zu rein. Zum Mitschreiben fehlt mir leider die Zeit, da mein Partner meine Pflege benötigt. Freue mich über den regen Zuspruch der Altlandsberger Kamera. Liebe Grüße an Euch, Linde

  67. soeben hat papa noch mal richtiges futter mitgebracht. ( wobei : ein hühnerknochen ???) vorhin brachte mama immer wieder das unveränderte würstchen raus und nahm es aber gleich selbst wieder zu sich.

    ist euch mal aufgefallen, dass der herr vater jedes mal baumaterial mitbringt ???

  68. ja, kurz vor 14.00 gab’s wieder wiener und die großen weißen happen sahen auch nicht aus, als wären sie von der wiese !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! dehalb habe ich ja gleich alarm geschlagen.

  69. Hat nr 4 zu wenig essen abbekommen? Er schläft heute viel 🙁 gestern habe ich um 15.44 mitbekommen wie die 4 Storchenkinder um ein Stück essen gekämpft haben. Gab es denn heute wieder Wiener? Wer füttert denn die Störche das ist ja wirklich sehr unvernünftig. Ich hoffe das der oder diejenige diese Nachricht sieht und es sein lässt

  70. Die Störchin könnte die Fähigkeit verlieren auf normale und natürliche Futtersuche zu gehen. So deutet es sich an. Sie verlässt sich eventuell zunehmend auf den Futtergeber. Das könnte furchtbar enden. Dem 4. Küken scheint es im Moment nicht besonders gut zu gehen. Das 5. Küken ist leider schon verendet.
    Im vorigen Jahr hatte dagegen alles so gut geklappt trotz großer Hitze über viele Wochen! Tiere kümmern sich immer alleine, außer es wären völlig extreme Wetterlagen und Umstände. Das ist jetzt absolut nicht der Fall, sondern im Gegenteil!
    Der Futtergeber soll sofort aufhören damit!!!

  71. sollte derjenige, der die störche füttert, diese kommentare hier lesen : BITTE AUF KEINEN FALL MEHR WÜRSTCHEN FÜTTERN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KEINE ERHITZTE, GESALZENE KOST !!!!!!!!!!!!!!! DIE STÖRCHE BRAUCHEN FRISCHES FLEISCH WIE KLEINE FISCHE, MÄUSE, SCHNECKEN, INSEKTEN……… SIE FINDEN GERADE GENUG NAHRUNG IN ALTLANDSBERGS UMGEBUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  72. guckt euch ruhig die aufzeichnungen von freitag noch mal an, da war unser kleines küken schon ganz schön wackelig. und dann gab es kein futter sondern wiener, und die hatten alle richtig hunger !!!

    am samstag früh um 6 sind alle zugedeckt, werden kurz danach gefüttert, wo es nicht mehr dabei ist und kurz nach der fütterung wird der tote leib zur seite gelegt.

    man kann bei den aufzeichnungen auf der zeitschiene zu jeder zeit dazustoßen und übrigens auch noch bildschirmfotos von den wienern machen. euch allen einen schönen sonntag °!°

  73. Hey Annette danke für deine Nachricht dann werde ich mal reinschauen bei der Grossfamilie Storch:-)

  74. Unter “menü” kommt man zum websteam.eu da gibt es auch einen chett und diese Aufzeichnungen 2x am Tag, von 6- 14:00, dann von 14- 22:00.
    Da kann man alles nachsehen.
    Wir freuen uns jetzt auf 4 gesunde und muntere 4 Störchlein:)

  75. kamila, die 6 jungstörche in nördlingen sind schon groß, viel größer als unsere, die kannst du dir ruhig ansehen, denen passiert nichts mehr.

  76. Wie kommt man eigentlich an Archivaufnahmen? Einer unserer Teilnehmer hier sprach mal davon… 🤔

  77. Es wurde vom Altstorch schon versucht zu essen aber ich hatte das Gefühl er wusste nicht so recht wie und legte es zur Seite

  78. 6 ist ja echt Hammer ich drücke die Daumen das alle es schaffen. Ich werde da nicht rein schauen das hat mich hier doch ganz schön mitgenommen mit unserem kleinen:-(
    Ich schaue immer auch bei viviara.de/webcam rein da gibt es unter anderem kleine steinkauz küken die sind auch schön zu beobachten.
    Auch nochmal danke an die Empfehlung der Seite
    LG Kamila

  79. in nördlingen wird es richtig eng mit den 6 halbwüchsigen in dem recht kleinen nest. und immernoch steht immer ein altstorch dabei.

  80. Ich habe das auch so gesehen dass Nr.4 gestern beim Fressen nicht so ganz bei der Sache war, heute sieht es schon wieder ganz anders aus, Nr. 5 war da noch mehr bei der Sache.
    Nr.4 hat aber inzwischen auch das Federkleid von Nr.1 bis Nr.3, das war vielleicht auch der Nachteil von Nr.5, deshalb meine Vermutung dass es unterkühlt war.

    Ich denke die Vier kommen jetzt durch, im vergangenen Jahr sind ja auch schon vier durchgekommen.

  81. nr. 4 ist 3 1/2 tage vor nr. 5 geschlüpft, am 14.5. früh, also 3 tage nach den ersten. es hat mir gestern auch sorgen gemacht, hat mal der fütterung den hintern zugedreht und war nicht sehr munter.

    abends hab’ ich gedacht, dass es schön wäre, könnten die 2 kleineren noch zugedeckt werden, auch gab es gestern größeres futter, immer nur regenwürmer geht ja für die großen auch nicht.

    nun hoffen wir mal, dass die anderen gut durchkommen, an futter mangelt es ja nicht °!°

  82. Unterkühlung wäre auch möglich es war nachts recht frisch. Warum macht dir nr 4 Sorgen? Wann ist er denn eigentlich geschlüpft?

  83. Ich konnte gestern fast den ganzen Tag die Jungen beobachten, ich fand aber dass Nr. 5 noch ganz gut bei der Sache war, da hat mir Nr. 4 mehr Sorgen gemacht.
    Ich vermute sogar Unterkühlung, denn ich glaube die Eltern müssen die anderen in der Nacht nicht mehr wärmen und der Größenunterschied war doch schon beträchtlich, schade trotzdem.

  84. Habe ich mir schon gestern gedacht er hat ab Mittags rum gewürgt und später nach Luft geschnappt. Gegessen hat er auch kaum war wahrscheinlich zu schwach. So hat er zumindest Frieden der kleine Kämpfer 🙁 hoffe sehr das die anderen es schaffen

  85. Ja war wirklich ein ganz beeindruckend tapferer Kämpfer. Schade drum. Jetzt muss man mal in Otterwisch schauen wie es da mit dem Nachzügler 5 weitergeht, da ist es ja ähnlich gelagert.

  86. Das Kleine Nr.5 ist tot, um 08:19 zu sehen, wie es Richtung Nestrand befördert wurde. ☹️

  87. Jetzt ist es sicher..
    Mutter Storch hat gerade das leblos Küken zum nestrand getragen und versucht herunterzuwerfen.. 😨😭
    Nun heißt es Daumen für die anderen 4 zu drücken, wenn nächste Woche wirklich soviel Regen herunterkommt, wie angekündigt.. Nicht, dass es hier so geschieht wie in badsn Württemberg 🙏

  88. Oje, ich glaube du hast recht.. 😨😓
    Ich wusste nicht, was das rechts sonst sein könnte

    So schade, der kleine Kämpfer.. Ist bestimmt des nächtens erfroren..

  89. Glaube er liegt etwas rechts leblos im Nest. Man hat gehofft, gebangt aber es leider auch schon erahnen können. Aber die vier können es ja schaffen.

  90. Nummer 5 scheint weg zu sein? Hab ihn bei der üppigen 6 Uhr Fütterung heute morgen nicht mehr gesehen.

  91. Ich konnte sogar drei Wiener Würstchen erkennen, aber am Ende hat der Altvogel alle drei gefressen, die Kleinen könnten damit nichts anfangen.

  92. Die Aufzeichnungen funktionieren seid gestern wieder, wer live nicht genug bekommt, kann noch alles im Archiv nachschauen 🙂

  93. 2018, als das futter mal sehr knapp war, brachte ein altstorch auch mal ein paar wiener an. ist nicht so gut, wenn da einer auf die weise zufüttert, da ist salz drin und die altstörche versorgen ihre jungen nur bei großer hitze mit wasser.

  94. Die hat echt Würstchen angeschleppt. Hoffen wir mal das beste, dass es kein Giftköder o.ä. für Hunde ist :/

  95. … hat die Mama da wirklich gerade ein paar Wiener Würstchen gebracht? hab es leider verpasst zu fotografieren…

  96. Das ist Klasse. Dann scheint er genug Futter zu bekommen unser kleines Pummelchen:-)

  97. das 5. ist ganz normal gewachsen, die großen sind 1 woche älter °!° zum vergleich die beiden größeren in garlitz sind 1 bzw. 2 tage eher geschlüpft. es ist doch ein richtiger kleiner pummel, und an ihm können wir sehen, wie schnell die jungen wachsen °!°

  98. Ich glaube Nacktschnecken essen die Störche auch.
    Ist ne 5 eigentlich doll gewachsen ich habe die ersten Tage nicht viel mitbekommen. Er kommt mir winzig vor im Vergleich zu dem Erstgeschlüpften. Da er die erste Woche geschafft hat bin ich guter Dinge das er es doch schaffen könnte

  99. das problem ist ja, dass die weißstörche so dicht beim menschen nisten, dass er meint, da eingreifen zu müssen. bei den schwarzstörchen sieht das ganz anders aus. das haben wir 2x beobachten dürfen , wie die elttern-störche verfahren, wenn da eins nicht so schnell wächst wie die anderen.

    für mich war diesmal interessant, wie die eltern dem 5. jede chance gaben, sie brachten haufenweise regenwürmer, das kleine wäre verhungert, wenn’s nur mäuse gegeben hätte. die kleinen runden dinger, sind das schnecken °?° weiß jemand, ob die störche auch nacktschnecken fressen ?

    heute nachmittag vor einer woche ist unser kleiner nachzügler geschlüpft °!°

  100. Hallo Olli du hast sicher damit recht. Die Natur ist hart nur hat der Mensch dazu beigetragen das es die Tiere immer schwieriger haben somit ist er nicht unschuldig am Leid der Tiere.
    Vor letztes Jahr wurden aufgrund der vielen Regenfälle viele Störche aus ihren Nestern geholt da die Eltern keine Nahrung fanden und einige Tiere ertrunken sind.

  101. wir können dankbar sein, dass wir so direkt zuschauen können, was es bedeutet, wenn ein 5. küken schlüpft. so kann man erahnen, welche glücksumstände gegeben sein müssen, damit ,dieses 5. auch noch groß wird.

    2018 in feuchtwangen hat man das 5. küken anfangs gar nicht und später nur ganz selten gesehen, es war grau und viel kleiner als die geschwister und ist dann doch groß geworden.

    unser 5. hat bis jetzt gute chancen gehabt und futter gibt es gerade reichlich, aber es ist eben auch fast eine woche später geschlüpft als die ersten beiden. das 5. und das 6. in nördlingen hatten es da leichter, der abstand zu den vierlingen war nicht so groß.

  102. Auch wenn wir hier alle in der ersten Reihe am Nestrand sitzen, haben wir uns da schön rauszuhalten. Die Natur ist hart – aber nichts geschieht ohne Grund. 5 Jungtiere sind einfach hart am Limit. … auch wenn es weh tut …

  103. Ich habe den Fall mal der Nabu geschildert. Vielleicht können Sie was tun. Es ist zumindest einen Versuch wert. Es bricht einem das Herz wenn man den kleinen so sieht 🙁

  104. Oh jetzt hab ich ihn gefunden.. Aber er sieht ganz schön mitgenommen aus 😨😨

  105. Oje, wasuss ich nun lesen..
    Ist nr 5 noch da?? 😱 Kann ihn gerade nicht entdecken und befürchte schlimmes bei euren Beobachtungen von heute..!
    Mann mann mann, der arme muss ganz schön was aushalten.. 🐤

  106. Wer hat denn Kleinen Wurm den jetzt wieder zum Nestrand gezerrt. Eltern oder Geschwister?
    Ob er sich aus dieser misslichen Lage nocheinmal zurück kämpfen kann? Ich wünsche es ihm und es würde mich freuen, nachdem er bis jetzt immer tapfer gekämpft hat. Grüße Martina

  107. Man das ist spannend, bei der Fütterung gerade, war nr.5 wieder mit dabei. Ich freue mich sooo:)

  108. Wer hat denn Kleinen Wurm den jetzt wieder zum Nestrand gezerrt. Eltern oder Geschwister?
    Ob er sich aus dieser misslichen Lage nocheinmal zurück kämpfen kann? Ich wünsche es ihm und es würde mich freuen, nachdem er bis jetzt immer tapfer gekämpft hat. Grüße Martina

  109. Nr. 5 scheint es wohl doch zu schaffen👍🏻😀die kuscheln gerade alle und lassen es in Ruhe…..

  110. hast ja recht, baska. aber altlandsberg ist nun mal altlandsberg. und interessant ist es doch auch zu beobachten, wie sich nach anderthalb tagen zwangsarest, die lage verändert hat. auch die beiden kleinen sind gewachsen, man putzt sich, genießt die sonne, wir sehen weiter………..

  111. So traurig es auch ist, sollte man da nicht eingreifen. Er kämpft sich durch und wenn er es nicht schafft, dann hat es nicht sein sollen. Da sitzen immernoch 4 andere im Nest, die versorgt werden wollen. (Und vorallem nicht gestört werden möchten)
    Es ist schon so oft vorgekommen, dass das Küken, das am weitesten zurück blieb, auch an die anderen verfüttert wurde. (Die Gründe hier für können ja alles mögliche gewesen sein, zB. Futterknappheit)
    Die Mutter hatte es vor ein paar Tagen auch schonmal im Schnabel und durch die Gegend gewirbelt, aber er hat sich wacker geschlagen.
    Ist natürlich tragisch und nicht schön mit anzusehen, aber bevor die Storchencams da war, und keiner gesehen hat, was im Nest passiert, hat sich auch keiner beschwert.

  112. Was soll das, Anette ?
    Die Störche in GG werden NICHT sterben wie die in Bad Waldsee ! weil in den nächsten zwei Wochen nur schönes Wetter sein wird !
    Und falls es dann wieder schlecht werden sollte, werden sie richtiges Gefieder haben, auf dem der Regen abperlt !
    Und selbst wenn sie wegen Nässe sterben würden, ist es mit Sicherheit und bei Weitem nicht so schlimm, dies anzusehen, als ein Küken, dass gequält wird und möglicherweise sogar gefressen wird !
    Auf den Tod in der Familie gehe ich gar nicht erst ein. Das hat hiermit überhaupt nichts zu tun °°°!°°°

  113. Stimmt, wir haben vorhin auch freudig gesehen, wie Nr. 5 zugelangt hat 🙏.. Wir bilden uns ein, dass v.a. Mutter Storch das Futter vorrangig vor das kleine legt 🤔
    Wir hoffen und drücken auf jeden Fall weiter die Daumen für unser willensstarke Nesthäkchen…
    Bewundern im übrigen aber auch die Geduld der Eltern.. So eine wuselige Kinderstube muss man auch erst einmal managen 🤗

  114. das 5. frisst kräftig mit und wächst und das beste, was die eltern machen können, sie sagen : “ruhe im karton !!!!!!” und decken die rasselbande zu, dann kann nicht gehackt und gezerrt werden. bin gespannt auf morgen °!° hab’ noch hoffnung.

  115. Um 18:50 war noch Fütterung mit vielen Würmern. Nr. 5 hat fleissig mitgefressen. 🙂

  116. wo ist Nr.5 geblieben ?

    leider auch keine Aufzeichnung vorhanden, wo man den Verbleib sehen kann.

  117. liebe baska, auch in gögglingen können die jungstörche noch sterben wie z.b. die 3 in bad waldsee, nachdem es 2 tage geregnet hat. da sind die größeren sogar mehr gefährdet als die kleinen, die sich noch hudern lassen. wenn wir zusehen dürfen, müssen wir das aushalten. und wenn ein kind es nicht aushält, macht man aus. wenn haustiere totkrank sind, lernt auch jeder auf seine weise damit umzugehen. und wie ist es bei familienmitgliedern °?°

  118. Liebe Baska,

    Danke für den Tipp, das werde ich in Betracht ziehen.. Obwohl wir tatsächlich eine persönliche Bindung an Altlandsberg haben..
    Daher sind wir natürlich jedes Jahr von Anbeginn an bei und fiebern mit, wieviel Eier usw.. Oder leiden mit, wenn wie 2017 die armen Störche ständig wie begossene Pudel im Regen stehen und die Eier schlichtweg im nassen Nest erfrieren.. 😓

  119. Hallo Storchenliese,
    dann lass deine Tochter auf keinen Fall mehr gucken ! Das Kleine wird mit Sicherheit umgebracht, vielleicht sogar gefressen – und das ist ganz besonders schlimm !
    Oder habt ihr eine besondere Beziehung zu dem Nest, weil ihr vielleicht in der Nähe wohnt ?
    Seht euch lieber Gögglingen an
    http://www.blickinsnest.de/blog/?page_id=9&cpage=69#comment-35142
    das ist auch ein schönes Nest, in das man wunderbar reinsehen kann. Dort sind die Störchlein schon größer und da passiert bestimmt nichts mehr.
    LG

  120. Liebe Baska,
    Ja das gibt es wirklich und war für uns ein richtiger Schock.. Auch wenn man es ja irgendwie ahnt, dass es schwer für solch einen Nachzügler wird.. Aber so war es schlimm.. Immer wieder zerren und drauf hacken, wenn zerren nichts bringt.. Traurig traurig.. Ich musste meine Tochter direkt vom livestream wegbringen, da die echt fast geweint hat.. Wo wir alle Tage das kleine für seinen Überlebenswillen bewundert und Daumen gedrückt haben.. Damit haben wir nicht gerechnet, wo doch letztes Jahr alle 4 so “gemütlich” miteinander waren..

    Allerdings auch von uns ein Danke an ALLE, die sich um solche Projekte kümmern.. Wann ist denn Kindern (und neugierigen Erwachsenen) schon vergönnt, die Jungtieraufzucht live beobachten zu können.. Und Eben die Natur zu beobachten und auch mitzufiebern und such zu freuen, wenn “alles klappt” .. Herzlichen Dank also an dieser Stelle

  121. Kleine Fehler dürfen ALLE machen!!!!- wir sind nur Menschen
    “der den direten Austausch der Storchengucker untereinander in Echtzeit ermöglicht”
    sagt mal bitte eurem Administrator Bescheid DIRETEN

  122. Hallo Mike,
    das mit den Youtube-Cams kenne ich schon. Da muss man oft an der Seite gucken, wo “live” dabeisteht.
    Aber bei dir war gar nichts. – Na, egal. Mach dich nicht verrückt.
    Du meine Güte, welche Kosten ! … Was meinst du mit “Riesen” ? Doch nicht etwa Tausender ???
    LG

  123. Hallo Baska,
    leider kann ich mir nicht auch noch den Streamingdienst leisten und muß das über Youtube machen. Da ich den Storchenfreunden keine Werbung zumuten möchte kann ich den Stream nicht direkt auf der Website mit einbinden. (Deshalb die Weiterleitung)
    Die “Freunde” von Youtub ändern leider manchmal den Link.
    Jeden morgen beim Frühstück schaue ich nach ob der Steam steht und ändere den Link gegebenfalls in WordPress. Muß ich wohl vergessen haben.
    Danke für die Info- ich versuche mich zu bessern

  124. WAS ??? Das Kleinste wird von seinem Geschwister zum Rand gezerrt ??? Das habe ich ja noch nie gesehen ! … Immer sind es die Eltern gewesen, die das tun.
    Au Mann … das Kleine hat keine Chance… :'(

  125. Hallo Anette, danke für Deine Info und Kritik.
    Das mit der Auflösung ist soon Ding. Um die Sörche nicht zu stören- und es geht nur um die Tiere- ist die Kamera ca 90m!!! vom Nest entfernt.
    Leider ist der Schornstein und mein Haus nicht höher um den Winkel zu verändern.
    Die Kamera hat mir genau 1429,-. gekostet. Sicherlich gibt es Bessere, aber dafür reicht meine Arbeitnehmerbezahlung leider nicht aus.
    Wenn ich die Türme, den Platz, den Rechner der Tag und Nacht läuft, die laufenden Kosten für die Website und die Wartung dergleichen rechne komme ich auf knapp 10 Riesen.
    Welcher andere noch so liebe Mitbürger macht das – nur um anderen Freude zu schenken.
    Ich hoffe Du verstehst mich. (achso bis jetzt sind tatsache in 2 Jahren 60,- Spendengelder geflossen. Hoffentlich muß ich das nicht noch versteuern-grins)
    In diesem Sinne viele gesunde Jungstörche uns allen!

  126. Gibt gerade Futter und der kleinste füttert fleißig mit👍🏻😀 vielleicht schafft er es ja doch……das wäre schön😊

  127. Ja, es ist doch schlimm zu sehen, wie das kleine immer wieder auf dem Rücken liegt oder am Hals Richtung Nestrand gezerrt wird 😔 natürlich weiß man, um den Lauf der Natur, das Überleben des Stärkeren.. Nur so etwas zu wissen oder zu sehen tut schon weh.. Der kleine schien unbedingt leben zu wollen.. Erst aus dem schon aufgegebenem Ei geschlüpft, dann immer viel gefressen und sich tapfer gehalten.. Und nun das..
    Für heute sind wir froh, dass Mutter sich drauf gesetzt hat.. Allerdings wird es wohl nicht ausreichen, den großen von seinem Vorhaben abzubringen..
    Soviel Gegensätzliches in der Natur.. Schön und grausam liegen eben nah zusammen..

  128. das jüngste wird jetzt von einem großen ganz schlimm gehackt, das wird es wohl nicht überleben. so ist das in der natur, mama greift nicht ein, hat lediglich den deckel zu gemacht. und ich dachte bis jetzt, die störchlein zanken sich nie, nie…….

  129. Oh.. Die Natur spielt gegen das jüngste und kleinste.. 😱Müssen gerade mit ansehen, wie das größte versucht den ganz lütten aus dem Nest zu werfen.. Oder schlimmeres direkt im Nest..
    Wir sind so geschockt, hatten die ganze Zeit gehofft, dass der Überlebenswille des kleinen stark genug ist 😓😓😨😨

  130. vor einer woche waren die erstgeschlüpften noch nicht so mobil wie unser kleinchen es jetzt ist °!° da waren sie noch hübsch zugedeckelt, fressen-schlafen. wenn das kleine irgendwas zu wenig hat, dann ist es schlaf °!” fressen tut es wie ein scheunendrescher. gestern brachte die mutter ein pfund regenwürmer, das 2.-kleinste hat sich nach ‘ner weile angeekelt weggedreht, während das kleinste gierig weiter fraß.

  131. Einen schönen guten Morgen, ich schließe mich deiner Meinung Anette an, ich bin auch begeistert von dem Elternpärchen, wenn ich kann dann schaue ich hier immer mal wieder rein.
    Ich habe aber die Befürchtung dass es das Jüngste nicht schaffen wird, denn ich finde den Größenunterschied doch schon sehr groß, aber ich drücke ihm trotzdem die Daumen.
    Wenn alle durchkommen dann wäre es noch mal eine Steigerung zum vergangenen Jahr.
    Gruß Frank

  132. ich bin übrigens begeistet von der umsicht und führsoglichkeit unserer altstörche, sie schauen immer genau, wo die kleinsten gerade sind, ehe sie füttern und geben ihnen auch zwischenmahlzeiten, alle 5 gedeihen prächtig °!°

  133. hallo mike, bei deinem link fehlt das .de ! habe aber auch so hingefunden, da habt ihr euch ja eine riesige mühe gemacht, wo es schon so viele storchenkameras gibt ! leider ist das bild recht unscharf und steht die kamera nicht in meinem lieblingseinstellwinkel schräg von oben. großen bruterfolg! anette

  134. Hallo Mark,
    komisch, dass sich bis jetzt keiner gemeldet hat bei dir. Vielleicht liegt es daran, dass dein Link nicht funktioniert….
    Ich konnte trotzdem die Webcam über YT ausfindig machen. Der Lifestream ist aber offline !
    Irgendwie ist bei euch der Wurm drin 🙁 Schade.
    Ich hätte schon gerne mal gestöbert bei euch in Rüdersdorf.

    Viele Grüße aus dem Odenwald

  135. Super Kamera. Mittlerweile kann ich die kleinen Köpfchen vom Wohnzimmer aus sehen aber hier sieht man doch mehr. Viel Glück den Kleinen.

  136. soeben fütterung von mama, und sie hat den haufen regenwürmer so hingelegt, dass beide kleinchen in der ersten reihe waren und ordentlich zugelangt haben °!° °!° aber winzig ist das 5. wirklich.

  137. das war war schon länger kaputt, vielleicht war es gar nicht befruchtet, ein 5. hätte mit dem abstand auch keine chance gehabt. hoffen wir mal, dass die 4 störchlein groß werden wie im vergangenen jahr °!° in barßel ist das 5. gestorben und in frohburg auch, die früh-schlüpfer in höchstadt haben sich von auf eins reduziert.

  138. Die Vier machten sich gerade am 5. Ei zu “schaffen”. Der Hunger ist zu groß…😔 Es gibt also keine Hoffnung mehr… Hoffentlich kommen alle anderen gesund durch…✊✊✊

  139. Wann war denn Papa das letzte mal da? :/ die scheinen ja immer ungeduldiger zu werden

  140. Fam. Markmann Rüdersdorf:Hallo ihr lieben Storchenfreunde, habt ne tolle Kamera. Seit 2018 haben wir auch eine Website in Rüdersdorf mit Livecam- alles selbst gebaut und finanziert ( vom Storchenturm, Kamera bis zum kleinen Rastplatz mit Infoschaukasten ,Tisch und Bank). Leider haben wir nicht so tatkräftige Unterstützung wie ihr. Am 15.05 sind bei uns auch 3 Küken geschlüpft. Selbst nachts zu sehen. Bei Interesse bitte einfach mal http://www.torfgrabenstorch anklicken und unter anderem auf “Hier geht es zum Livestream ” klicken. Wir freuen uns auf ein Feedback. Eure Fam. Markmann. Uns allen ein gutes Storchenjahr!!!! Danke und macht weiter so

  141. Gerade war Fütterung: es sind 4 Kleine zu sehen gewesen. Das Kleinste ist tapfer und kämpft sich durch, lehn sich aber auch gerne mal an seine Geschwister an. Aber ein fünftes ist nicht zu sehen. Dafür das Ei…

  142. ab freitag wird es wärmer und der regen hört auf, hoffen wir mal, dass es weiterhin mischfutter gibt, gestern waren frösche und mäuse aber auch viele regenwürmer dabei. 2 froschschenkel stellten sich quer und wollten einfach nicht in den kleinen schlund l-!-/

  143. “gibt’s einen neuen schlüpfer ?” wurde ich heute früh gefragt, und gemeint war keine unterhose sondern ein storchenküken. das ei liegt noch und hat’s ja meist noch schön warm, mal sehen, ob heute oder morgen noch eins schlüpft ??? gestern abend konnte ich im nördlinger nest bei der fütterung wieder 6 jungstörche zählen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  144. Das 4. kämpft um jeden Happen und versucht sich bei den “Großen” durchzusetzen…✊🍀✊🍀

  145. Guten Morgen🙋🏼‍♀️, ja, das 5. Ei liegt noch drin. Gibt’s noch Hoffnung????🤷🏼‍♀️

  146. klasse fütterung, das kleinste vornan ! die leere eierschale liegt vorn rechts. hat jemand noch das 5. ei gesehen ? das 3. und das 4. küken ist übrigens jeweils am 30. tag geschlüpft, das 1. am 33. und das 2. am 31. tag, gute grundbedingungen, dass alle durchkommen.

  147. WOW ! Das ist ja toll, dass das 4. Küken noch geschlüpft ist !
    Ich wünsche ihm eine stabile Gesundheit und Durchsetzungskraft !!!

    In Lindheim habe ich jetzt diesen Link. Sie haben die Kamera auf ein anderes Nest gerichtet. Bevor man anklickt sieht man zwar immer noch das alte Nest, aber dann kommt das neue.
    https://www.youtube.com/watch?v=g3s92–xpnY

    Liebe Grüße

  148. das doch!!!! bezieht sich auf das 4. küken und die traurigkeit auf lindheim, habe dort schon versucht, mit einem passwort reinzukommen, ging nicht.

  149. doch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  150. Heiner
    Kann mir einer sagen, wie man das Bild der Kamera von Lindheim öffnen kann?

  151. vielleicht ist es ja kaputt °?° morgen wissen wir mehr. habe heute nachmittag im nördlinger nest zwischen den 4 dicken brocken 2 °!° kleinere jungstörche gesehen, das ist der hammer !!!! 5 gab’s ja in den letzten 2 jahren in feuchtwangen, aber 6 hab’ ich noch nicht gesehen.

  152. …unter dem flügel musste es heißen. jetzt gab es dort futter, und die beiden kleinsten vornan !!!!!!!!!!!, habe gestern nach längerer zeit mal wieder nach nördlingen geschaut und dort im tagebuch gelesen, dass 4 an einem morgen oder über nacht geschlüpft sind. jetzt ist dort nicht leicht zu erkennen, ob es 4 oder noch mehr junge sind.

  153. in frohburg gucken dem altvogel gerade 5 küken unter den flügel vor, hoffentlich kommt bald der partner mit frischen regenwürmern °!°

  154. Wir haben gerade live das Storchenpaar auf dem Nest betrachtet, standen genau auf der gegenüberliegenden Straßenseite💪 Das Begrüßungsklappern war laut zu hören. Kurzes “Betten machen”, dann flog wieder ein Storch los. Uns ist noch ein weiteres Storchenpaar, in unmittelbarer Nähe kreisend, aufgefallen…

  155. Baska, ich bin mir ziemlich sicher, dass es in Roettenbach 5 Küken sind.. Allerdings ist eins davon erheblich kleiner als die anderen und nicht immer zu sehen.. Ich furchte, das bekommt nicht genug bei den Fütterungen ab😏

  156. Guten Tag liebe Storchenfans, habe nun per Zufall die Storchenkamera im web entdeckt und bin begeistert….besser als fernsehen 🙂 Liegt noch ein Ei im Nest?

  157. habe gerade einer großartigen fütterung in barßel beigewohnt, da gab’s in erster linie mäuse und die wurden im ganzen verschlungen. dort sind noch 4 küken.

  158. ja, da kann man beim wachsen zusehen, unsere küken sind schon ein wenig größer als heute früh und das 3.-geschlüpfte werden wir von den großen unterscheiden können.

  159. Die Webcam in Roettenbach ist auch super.. Da sind 5 Küken geschlüpft… Die wachsen ja irre schnell 😲

  160. reinhard, herzlich willkommen in unserer fröhlichen runde. ich selbst kommuniziere nicht im facebook, wir sind froh, dass wir uns hier wieder austauschen können. die störche verbinden uns. neben garlitz und gögglingen übrigens die einzige storchenseite mit diesem angebot.

  161. Reinhard, warum schreibst du sowas??? Primitiv ist hier KEINER der Kommentare!!! Ich denke, es ist einfach die Freude darüber, dass wieder neues Leben entsteht und wir alle, Dank den Organisatoren und dem “Kamera-Team”, daran teilhaben dürfen, in einer Zeit, in der Störche KEINE Selbstverständlichkeit mehr sind.

  162. moni, ein paar empfehlungen für dich : barßel (5!), frohburg, dinkelsbühl, da ist die kamera jeweils gut ausgerichtet und hat eine gute auflösung.

  163. wenn ich euch frühaufsteher nicht hätte °!° aber zum glück gibt’s ja immer mal ‘ne fütterung. gerade hat ER einen unschönen sichtschutz aufgebaut, und mein mann hat den vorschlag gemacht, eine wechselsprechanlage anzubringen, dass man den störchen sagen kann, welchen ast oder büschel sie mal wegnehmen sollen °!°

  164. Gehen die Kommentare auch noch etwas primitiver ? Ist ja schlimmer als bei Facebook !

  165. Huhuuuuuuu🎉🎉🎉🎉, ich habe auch gerade die ersten beiden Köpfchen der “Babys” gesehen💪💪💪💪💪. Jetzt heißt es: weiter Daumen drücken✊✊✊✊✊✊✊✊🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀. Wünsche euch allen ein spannendes Wochenende beim Beobachten🙋🏼‍♀️

  166. Guten MOOrgen..^^..
    sagt mir bitte, das ich nicht die einzige mit Lupe am Nestrand vorm Lappi sitze.
    hahahahaa..
    mein Männe guckt mich schon so komisch an… hihihi..ich dachte unsere Störche sind Frühstarter..aber da sind ja schon viele Webcam Pärchen mit grössere Kücken…Krass.
    Auch von mir grösste Danksagung für diese wunderbare WEBCAM !!!

  167. Danke für den Aufbau dieser Kamera. Es ist so toll täglich das Geschehen der Storche zu beobachten und hoffentlich schon bald die Entwicklung der Jungstorche. Bei uns in Berlin Ahrensfelde sitzt auch ein Päärchen auf dem Nest….jeden Tag beobachte ich sie und kann es kaum erwarten bis ich die kleinen Köpfe dann sehe ,wie sie neugierig aus ihrem Nest auf die Erde gucken.

  168. Hallo
    Ich möchte mich meinem Vorredner anschließen und ich hoffe dass unsere Störche alle jungen durchbekommen.
    Lg. Liane

  169. Hallo,
    bevor es hier mit täglichen Neuigkeiten bei den Jungtieren losgeht, möchten wir uns bei den Organisatoren / Betreibern der Kamera dafür bedanken, dass es hier wieder ein sehr gutes Bild und auch das die Chat-Funktion wieder gibt. Danke dafür. Es macht wieder Spaß hier täglich vorbei zu schauen.

  170. Guten Morgen, habe gerade in Roettenbach bei den Störchen vorbei geschaut und konnte beobachten wie das erste Küken am Schlüpfen ist!!

  171. oh, wir altlandsberger freuen uns über den regen °!° nur, dass wir jetzt zu hause in karlshorst im warmen sitzen und die störche da oben im nassen. sie sind ja aber gut gefettet. bald ist es soweit.

  172. ja, und das 5. ist gar schon nach 29 tagen geschlüpft, dann kommt es vielleicht auch durch. bis jetzt habe ich das nur 2017 und 2018 in feuchtwangen beobachtet, dass 5 störchlein groß wurden. da brachten die elternstörche das abendbrot zeitgleich, damit alle was abkriegten. und ehe das letzte flügge war, schaute es immer sehr verstört seinen fliegenden nestgeschwistern nach.

  173. Hallo Anette, ja, da hast du recht ! Da habe ich Mist geredet, sorry.
    30 Tage ! Das ist wirklich enorm kurz !
    LG

  174. liebe baska, sie sind doch erst am 17.3 und am 19.3. gelegt worden und sind am 17.4. und am 19.4. geschlüpft, sind bei mir = 30 tage, ich freu’ mich, dass die alle etwa gleich groß sind, dort werden ja auch meistens 4 jungstörche groß. liebe grüße anette

  175. habt ihr den schlupf in höchstadt verfolgt, das 3. und das 4. sind jeweils nach 30 tagen geschlüpft. da kann ostern kommen °!°

  176. Guten Morgen 🙂
    Es bleibt offenbar bei 5 Eiern.

    Ich wünsche allen ein schönes Osterfest ! 🙂
    LG

  177. Fünf Eier 🥚🥚🥚🥚🥚heute früh gesehen. Da haben sich unsere Störche was vorgenommen. Viel Glück ihr Storcheneltern. 👍👍👍👍

  178. Vielen Dank Euch für die Aufklärung! Ich hatte gehofft, dass es eine natürliche Erklärung für das Verhalten des Storchs gibt. Man lernt ja nie aus. Wunderbar so nah dabei sein zu dürfen, wenn sich das Wundrr des Lebens ereignet.
    Nochmals vielen Dank… Bin gespannt wie es weiter geht.

  179. Hallo Monika, das Erbrechen war in der Tat nichts Ungewöhnliches. Die Störche – und auch die Greifvögel – würgen alles wieder raus, was von ihrer Beute nicht verdaubar ist, also Knochen und Fell u.ä. Das Ganze nennt man Gewölle.
    Du wirst es besonders gegen Ende der Saison sehen, wenn die Jungen weg sind. Da liegen dann lauter Gewölle auf dem Nest überall verteilt.
    LG

  180. monika, lies mal weiter unten, ich war neulich zeuge, wie die störchin mehrere gewölle hochgebracht hat, sieht wirklich nicht gesund aus, muss ja aber raus. die maus wird ja nun mal im ganzen vertilgt °!°

    berthold, ja klar gucken wir alle fremd, ist ja sonst langweilig, besonders in der brutzeit. gerne schaue ich auch zu den schleieulen in otterwisch, vor allem dann, wenn die störche schlafen. aber ich mach’ auch viele andere sachen, ich werde mal kontakt über dein unkrautseite zu dir aufnehmen. gruß anette

  181. Hallo liebes Storchenteam… Ich beobachte immer wieder wad sich im Storchenest so tut mit großem Interesse… Gerade sehe ich wie sich dad Männchen seltsam benimmt.. Es wirkt als musste er sich erbrechen? Vielleicht gibt es aber eine andere Erklärung für das Verhalten… Nicht, dass der Storchenvater ernstliche Probleme hat😏
    Ansonsten möchte ich den Betreibern drr Kamera ein dickes Lob aussprechen,… Eine tolle Einrichtung Euer Beobachtungsposten👏👍

  182. Übrigens möchte ich mit meinen links der stork-cam keine Konkurrenz machen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man während des “langweiligen Brutgeschäftes” unserer Störche auch mal woanders gucken kann.

  183. Guten Abend, bis 2016 konnte ich das Nest von meiner Dachterrasse in der Klosterstr. beobachten. Es war immer wieder schön, wenn unsere Störche dann endlich da waren und ihre Jungen aufgezogen haben. Ich habe immer original und über stork-cam geguckt.
    Jetzt gucke ich nur noch über stork-cam. So bin ich immer noch in Altlandsberg.
    Zwischendurch gucke ich aber noch in andere Nester (https://www.vivara.de/webcams ), was auch ganz interessant ist. Oder auch hier https://www.oessm.org/blog/livecams/fischadler/ und Anette hat wohl dieses http://tv.eenet.ee/must-toonekurg.html gemeint.
    Ich finde es jedenfalls überall spannend und freue mich, dass es so etwas gibt.
    Liebe Grüße aus dem schönen Vogtland sendet euch Berthold

  184. in höchstadt liegen jetzt 2 eierschalen im nest, nach 34 tagen. ich freu’ mich °!° da fällt das warten nicht mehr so schwer.

  185. Wie meinst du das mit dem früheren Schlupf ? Kürzer als 34 Tage ? … Nein.
    Hudern sieht ganz anders aus. Da stehen sie dabei.

  186. dann haben sie gestern angeklopft und jetzt liegt sie ganz vorsichtig drauf, das sieht wie hudern aus. hast du schon einen früheren schlupf entdeckt, baska °?°

  187. Anette, ja, sie schlüpfen nach 32 Tagen.
    Aber wie du sicherlich schon beobachtet hast, wird das erste Ei kaum bebrütet. Das fängt erst mit dem 2. Ei an. Die Störche wollen, dass die ersten beiden Küken am selben Tag schlüpfen und haben ein ausgeklügeltes System gefunden, indem sie das erste Ei immer wieder frei liegen lassen, aber nur so lange, dass es nicht auskühlt.
    Das bedeutet also, der Schlupftag ist in der Regel am 34. Tag, nämlich heute !
    LG

  188. schade °!° ich dachte, die schlüpfen nach 32 tagen °?° und jetzt sieht sie so aus, als ob sie hudert °?° in wensickendorf liegt jetz auch das 1. ei.

  189. passt auf, in süddeutschland schlüpfen die ersten küken schon in der kar-woche °!° wenn ich das richtig überblicke, haben die höchstädter den schnabel vorn. die kameras mit der besten auflösung und schärfe sind barßel und lindheim. aber dort können sich die gucker nicht austauschen. wir haben es hier doch am allerbesten °!° °!° ach so, hätte ich fast vergessen : mit ton die schwarzstörche in estland bei you tube.

  190. So , meine lieben Störche, juchu 4 Eier, wie im letzten Jahr, das passt. Nun heißt es für uns warten warten warten…
    Ich habe für das erste Schlüpfen den 10. Mai ausgerechnet. Am Muttertag würden wir dann alle vielleicht schon 2 Kücken begrüßen können.

  191. …und endlich mal regen °!° bis ostern wird es stück für stück wieder warm und für osterfreitag sind gar 28°C angesagt, ende april, verrückt. die kälte z.zt. ist wie entschleunigung, sollen schließlich zu ostern noch ein paar blüten übrig sein.

  192. Da siehste mal, Anette, ich kann nicht mal mehr bis drei zählen ! 😛

    Tsindi, da hast du ganz recht ! Es sollte überhaupt selbstverständlich sein die Hunde anzuleinen !

  193. Liebe Anette,
    ich bin schon auf dem Laufenden, nur mein Kopp macht seit dem letzten KH-Aufenthalt etwas durcheinander 🙁
    Waren ja auch drei Eier auf den Bildern drauf

  194. liebe baska, du bist nicht auf dem laufenden, das 2. ei lag schon am 10.4. im nest, entweder ist es heute das 3. oder es bleibt bei 2 eiern °!°

  195. Leider mussten wir vorgestern beobachten, wie gegenüber des Armenhauses auf dem Feld jemand seinen Hund freilaufen lassen hat. Dieser hörte Null und hat den Storch gejagt, der dort gerade Futter suchte.
    Ich bitte euch, die Hunde anzuleinen wenn diese nicht hören und nicht jagdfest sind. Ansonsten kann es zu Stress und Problemen bei den Tieren kommen!

  196. hallo hannes, weiter unten kannst du einiges über die beringte störchin lesen. mehr haben sie mir noch nicht verraten von der beringungszentrale. viel spaß beim zuschauen °!°

  197. liebe hanna, ja, sie hatte die selbe ring-nr., 2018 kam er zuerst : am 9.4., in diesem jahr kam sie schon am 29.3., vielleicht wird sie ja noch bei uns nesttreu, was sie ja vorher eher nicht war. morgen das ei zwei °?°

  198. Liebe anette, mich würde mal interessieren, ob es nun die gleiche Störchin wie im letzten Jahr ist.
    Im letzten Jahr habe ich mir zzm ersten Ei den 17.4 notiert, das wäre in diesem Jahr 9 Tage früher

  199. Die Kamera ist suuuper platziert und die Auflösung 👍👍👍👍 Mal sehen, wie viele Eier es dieses Jahr werden… Euch allen einen schönen Tag 🙋🏼‍♀️

  200. das ist ja auch der kürzeste weg für die spatzen, die wohnen nur einen stock tiefer °!°

    zu der ringablesung gehört aber auch die beringungs-zentrale : DEH. ich habe es dies jahr auch schon gemeldet. im vergangenen jahr bekam ich die weiter unten stehenden informationen. dass sie 2 nestgeschwister 2009 in taucha hatte, vergaß ich noch zu schreiben.

    ich war 3 tage nicht da, inzwischen ist ja der nestrand enorm viel höher geworden und innen ist schön gepolstert.

  201. Krass, nach Stube putzen kam die Begattung.
    Fantastisch und ich durfte dabei sein. 👍👍👍

  202. Ebend haben beide die Stube geputzt. Einfach schön anzusehen unsere beiden Störche. 😘😘😘

  203. habe den ring schon im letzten jahr abgelesen und an die beringungszentrale gemeldet. dass es ein weibchen ist, habe ich auch nur an der position beim vögeln gesehen (2018). habe dann die infos bekommen, die ich weiter unten an euch weitergegeben habe.

    meine theorie, dass die männchen die besseren baumeister sind, bestätigt sich gerade wieder. zumindest bilden sie sich das ein. sie hat keine ruhe mehr (hat sich ja schon 3 tage ausgeruht), und wenn sie dann einen zweig in den schnabel nimmt, reißt er ihr den gleich weg, sogar im liegen.

  204. BITTE, LASST DIE EINSTELLUNG SO, WIR WOLLEN DOCH DIE KÜKEN SEHEN. WENN MAL DER KOPF VON EINEM STEHENDEN STORCH NICHT DRAUF IST, STÖRT DAS DOCH NICHT ! SIEHE KAMERA LINDHEIM.

  205. Leider haben wir erst im Nachhinein bemerkt, dass die Austauschkamera dichter ans Nest heran zoomt.
    Hängt mit der größeren Auflösung der Kamera zusammen. Noch mal ans Nest bedeutet zusätzliche Kosten für den Hubarm. Ich wollte noch mal mit dem Hersteller Kontakt aufnehmen, ob man irgendwie den Zoom verändern kann. Mal sehen was geht. Jetzt sitzt Sie oder Er ja auf dem Nest.

  206. für alle, die es noch nicht gelesen haben : es ist die störchin vom vorjahr, da hat sie mit ihrem partner zusammen 4 prächtige junge aufgezogen, die erstaunlich früh flügge waren °!° vorher brütete sie laut beringungszentrale in zehlendorf, stolzenhagen und blumberg. 2009 ist sie in taucha geschlüpft. vielleicht verrät mir die zentrale ja dies jahr noch einzelheiten °?°

  207. Der Storch ist da, der Storch ist da 💪 Jetzt fehlt nur noch der zweite…✊✊✊✊✊

  208. … und dann hat sie nacheinander 5 gewölle hingewürgt, die sie anschließend teilweise über den nestrand warf … das hatte ich noch nie beobachtet.

  209. das ist das weib, hat ja den ring. von ihr habe ich vor ein paar tagen berichtet. hat sich wohl heute erst mal ausgeruht von der weiten reise.

  210. Hallo liebe Storchenfreunde,
    wir begrüßen euch ganz lieb und danken dem Team,dass uns so schöne Bilder bereit stellt.
    Wir freuen uns über den ersten Storch und hoffe dass das Weibchen auch bald da ist. Der Storch sieht sehr jung aus, durch die graue Fiederung am Hals.
    Also auf eine schöne Storchenzeit
    Liane und Peter 🌞🌞🌞

  211. Hallo liebe Storchenfreunde, in Fredersdorf wurden heute 4 Störche auf der Wiese gesichtet. Es geht looossss!!!!!

  212. info zum vergangenen jahr : der beringte mutterstorch ist am 23.6.2009 in taucha beringt worden und hat in den vergangenen jahren vor altlandsberg in zehlendorf, stolzenhagen und blumberg gebrütet. mir wurden noch detailiertere infos versprochen, die kamen aber bis heute nicht.

  213. vielen dank allen beteiligten, besteht die möglichkeit zu spenden ? sonst schicke ich wieder ein scheinchen an den verein. liebe grüße an alle anette

  214. WUNDERBAR ! 🙂

    Danke für das Fertigstellen.
    Dann harren wir mal der Dinge, der Störche und einer glücklichen Saison !

    Liebe Grüße

  215. Bin schon sehr gespannt, wann das Pärchen wieder nach Hause kommt.
    Die Kamera ist sichtbar besser als die Alte. Läuft alles viel flüssiger.
    Freu mich schon auf tolle Bilder😍

  216. Suuuuuper. Die Vorfreude steigt. Dem “Kamera-Team” ❤ DANKE für Ihre Arbeit!!!!! Jetzt heißt es abwarten…

  217. Endlich geht’s wieder los, die Cam ist freigeschaltet und wird wieder tolle Einblicke ins Nest liefern. Letztes Jahr vier Jungstoerche, ein Rekordjahr. Hauptsache, das Wetter spielt mit.

  218. Ooh, wie wundervoll, hab die Cam an dem schönen Horst schon vermisst 🥰 wünsche allen ein spannendes Storchenjahr 🙃

  219. Ich freue mich auf eine tolle Storchensaison.
    Ich hoffe,dass wir , wie im letzten Jahr, süße Jungvögel begrüßen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.